Barf Rezept: Geflügel Barfmix mit Kräutern und Hanföl

Bild Barf Rezept Geflügel und Kräuter

Der Geflügel Barfmix besteht aus Muskelfleisch, Mägen und Herz.

Kräuter können von Zeit zu Zeit immer mal wieder, oder auch als Kur mit in das Futter gegeben werden, solange diese nicht täglich in großen Mengen verfüttert werden.
Sie enthalten Proteine, Vitamine und Mineralien. Außerdem enthalten einige Kräuter wie z.B. Basilikum, Oregano und Kresse ätherische Öle, die antibiotisch wirken, diese hemmen das Wachstum von Mikroorganismen.
Die antibiotischen Kräuter besitzen eine gewisse Schärfe, weshalb man vorsichtig mit der Dosierung sein sollte. Umso mehr diese Kräuter im Mixer zerkleinert werden, umso mehr ätherische Öle werden auch freigesetzt.

 

Zutaten:

  1. Geflügelfleisch
  2. Verschiedene Kräuter
  3. Hanföl
  4. Calciumcitrat

 

Vorbereitung:

  1. Kräuter kaufen, auftauen oder sammeln

 

Zubereitung:

  1. Geflügelfleisch in eine Schale geben
  2. Mit Calciumcitrat vermengen
  3. Kräuter zerkleinern und untermengen
  4. Hanföl dazu geben
  5. Servieren!